Ist möglicherweise ein Bild von 6 Personen, Personen, die stehen, außen und Text

DANKE Andi!!!

Nach 11 Saisons fit Herrenbereich beendet Andreas Garhammer seine aktive Karriere in der 1. Mannschaft des TSV Bad Endorf. In seiner Zeit kam er auf 252 Pflichtspiele und erzielte dabei sensationelle 112 Tore. Mit Andi tritt eine wichtige Stütze und Führungsspieler der letzten Jahre kürzer. Wir bedanken uns im Namen des TSV für dein außergewöhnliches Engagement und deine Leistungen auf dem Spielfeld. Zum Abschluss hat Andi uns ein paar Fragen beantwortet. 

1. Wieso wirst du ab der kommenden Saison nicht mehr für die 1. Mannschaft auflaufen? 

Schweren Herzens will ich kürzer treten, da bald der Hausbau ansteht. Ebenso will ich für meine Familie mehr Zeit aufbringen. 

2. Was war dein persönliches Highlight in all den Jahren? 

Es gab in dieser Zeit wirklich viele Highlights beim TSV, aber mit Abstand war der Aufstieg in die Bezirksliga 2018 das Größte und zugleich war es auch immer mein größter sportlicher Traum mit dem TSV mal aufzusteigen! 

3. Was war dein Negativ-Erlebnis? 

Es gab für mich wirklich nur ein negatives Erlebnis. Das war das verlorene Aufstiegsspiel gegen Aschheim 2010, da ich im entscheidenden Elfmeterschießen auch einen Elfmeter verschossen habe und wir dann nicht aufgestiegen sind. 

4. Was zeichnet für dich den TSV Bad Endorf aus? 

Es gibt so viele Dinge, die den TSV auszeichnen. Da wäre zum einen der Zusammenhalt und die super Freundschaften. Es sind aber auch die Leute, die im Hintergrund arbeiten und alles für den Verein geben bzw. möglich machen. 

5. In welcher Form bleibst du dem TSV erhalten? 

Ich bleibe als 2. Abteilungsleiter dem Verein treu und werde je nach Zeit auch noch in der 2. Mannschaft mitspielen. 

6. Welche Ziele verfolgst du in deinem neuen Aufgabenbereich? 

Ich möchte mich als 2. Abteilungsleiter weiterentwickeln und versuchen, den Verein weiterzubringen. Außerdem möchte ich, dass die 2. Mannschaft aufsteigt. 

 

Für deine Zukunft wünschen wir Dir alles Gute!